Hier erhaltet Ihr einen kleinen Einblick in meine bisherige Reise …

„Seit ich mich erinnern kann, mache ich Musik. Meine „Karriere“ begann im Alter von 5 Jahren, als ich versuchte, ein überdimensional großes Akkordeon zu bezwingen.

Ich war fortan zwar nicht mehr zu sehen, dafür aber zu hören.

Die Leidenschaft zur Musik und zum Komponieren entdeckte ich bereits sehr früh.

Später nahm ich Klavierunterricht und begann, eigene Musikstücke zu komponieren. Ich meldete mich für die Aufnahmeprüfung in einem Musikgymnasium mit Internat an – und bestand. Im Alter von 15 Jahren lebte ich von nun an mit ebenso musikbegeisterten Musikschülern unter einem Dach und teilte mir ein Zimmer mit einer Mitschülerin.

Nachmittags saß ich oft mit meinen Mitschülern in gemütlicher Runde zusammen zum reden oder Gitarre spielen. Wir teilten unsere Ideen miteinander und ich entwickelte sie weiter. Ich begann, eigene Songs zu schreiben und diese Leidenschaft habe ich bis heute beibehalten. Nach dem Abitur nahm ich schließlich meine ersten Songs auf.

Ich studierte Musikwissenschaft an der Universität Hamburg. Um das Studium zu finanzieren, arbeitete ich neben dem Studium als Filmvorführerin in einem Hamburger Filmtheater. Ich sang in einem Jazz-Latin-Ensemble, mit dem ich regelmäßig auftrat. Im Jahr 2016/17 war ich mit meinem Song „Jeder Augenblick“ für den Deutschmusik Song Contest nominiert.

Mein Debüt-Album „Time for a Change“, das 2017 veröffentlicht wurde, nahm ich gemeinsam mit dem Filmmusikkomponisten Clemens Winterhalter auf. Es enthält deutsch- und englischsprachige Titel und ist durch seine genreübergreifende Vielfalt geprägt.

Genau wie mein erstes Album wird es eine genreübergreifende Produktion einer EP geben und Songs enthalten – so facettenreich wie das Leben selbst.

                     Denn Musik ist für mich eine echte Herzensangelegenheit.

Im Mai 2021 hat die AgenturNMM – Newcomer-Music-Management das Management für mein Musikprojekt übernommen und bereits im Juni unterschrieb ich, gemeinsam mit meiner Agentur, einen Plattenvertrag bei Calygram Records aus Halle, für die beiden Songs „ICH“ und „Ich bin frei“.

Seit der Unterzeichnung des Managementvertrages bei der AgenturNMM und dem Plattenvertrag nutzte Ich mit viel Herz die Energie für meinen neuen, am 1.10.2021 erscheinenden Song „Leuchtturm“ und die enge Anbindung einer wachsenden Fangemeinschaft mit HERZ.

Wer glaubt, es sei Zeit zum Durchatmen, liegt falsch.

 

Durch den Rückhalt und die Unterstützung von Freunden, Familie und meinen tollen Fans schaue ich mit viel Optimismus nach vorne und ich freue mich darauf, mich meiner größten Leidenschaft zu widmen – der Musik.